Montag, 23. Oktober 2017
20:00 Uhr
Trio Alptrieb-Trio

Die berühmte Kleinstgruppe bestehend aus
dem großartigen w.v.wizlsperger . euphonium, gesang,
dem nicht weniger artigen thomas berghammer . flügelhorn, gesang und
dem einfach nur großen martin zrost . clarinette, gesang.

Die Herren spielen kleine G'stanzeln mit lustigen Texten aus dem Alpenraum und aus dem Barock. Eine bunte Mischung von Alpen-Pop und Wiener-Klassik. Ich hab' sowas noch nicht gehört, aber ich jedes mal fasziniert.

Trio alptriebtrio

 

Dienstag, 24. Oktober 2017
20:00 Uhr
Hojsa-Kainrath-Emmersberger

Der Tommy spielt mit dem Helmut und der Tini schon lange, aber trotzdem ist es immer wieder ein Vergnügen den Dreien zuzuhören. Nicht nur weil die Tini so schön singen kann und der Helmut einfach gut dazu passt, sondern weil der Tommy so schön spielen kann.

Tini

Montag, 30. Oktober 2017
20:00 Uhr
Havlicek, Kolar, Sulzer

Der Peter Havlicek spielt bei uns am 30. Oktober und am  15. Jänner 2018. Am letzten genannten Termin spielt er mit dem Roland Sulzer und dem Robert Reinagel. Der Roland ist im Haus schon von manchen Konzerten bekannt, doch der Robert ist ein Newcomer in dieser Formation. Und der Peter Havlicek ist in den letzten Jahren sträflichst von mir vernachlässigt worden. Jetzt kenn‘ ich den schon so viele Jahre und bin nicht d’rauf gekommen, wie vielseitig dieser Musiker ist. Ich bin schon sehr auf diesen Auftritt gespannt.

    Peter Havlicek

 

Dienstag, 31. Oktober 2017
20:00 Uhr
Kollegium Kalksburg

Kollegium Kalksburg am 31. Oktober und am 30. Jänner 2018
Die Musiker dieser Formation tauchen nicht nur immer wieder mehr in unserem Spielplan sondern auch in einem Leben auf. Die Steinbach, Bohatsch-Skrepek oder das Trio Alptrieb-Trio sind manchmal im Haus.

Über diese Bereicherung meines Lebens mit solchen Freunden bin ich sehr oft glücklich.

     Kollegium Kalksburg

Samstag, 4. November 2017
20:00 Uhr
Citoller Tanzgeiger

Eine hörens- uns sehenswerte Partie. Die Familie Härtl ist nicht nur durch ihren Ältesten, Hermann junior, in unserem Hause vertreten, sondern jetzt auch einmalig, durch die Familie präsent. Hermann senior ist bekannt für seine Arbeit im Steirischen Volksliedwerk und seine legendären Musiwochen in Johnsbach. Dabei kommen Amateure und Profis zusammen, spielen mit und lernen von einander.
Der Anlass für die Spielerei ist der Geburtstag eines Gastes. Er und ich sind aber der Meinung, daß man eine solche Partie nicht alleine genießen sollte. Daher hat das Geburtstagskind den Wunsch geäußert, man möge diese Veranstaltung öffentlich machen. Sie wertes Publikum sind zwar nicht auf der Gerburtstagsjause eingeladen, jedoch sehr herzlich zum Tanz gebeten. Wenn Sie ein bisserl Volkstanzen können, dann sind sie dabei. Also Tanzschuhe einpacken und ab zu den Citoller Tanzgeigern.

Dienstag, 7. November 2017
20:00 Uhr
Soyka, Stirner,